Mädchen und Jungen

maske2_26.jpg

Ein Frauenhaus ist immer auch ein Kinderhaus…

Kinder, die mit ihren Müttern im Frauenhaus Schutz finden, sind immer auch selbst direkt oder indirekt von der Gewalt betroffen. Gesundheitliche und psychische Belastungen durch Gewalterlebnisse können zu vielfältigen Entwicklungsstörungen führen.

In speziell für die Kinder eingerichteten Räumlichkeiten unterstützen und begleiten qualifizierte Mitarbeiterinnen die Mädchen und Jungen. Im »Kinderhaus« erleben die von Gewalt betroffenen Kinder eine engagierte und parteiliche Unterstützung für ihre Interessen und Probleme.

Unterstützung erhalten die Kinder in täglichen Einzel- und Gruppenangeboten sowie durch erlebnisorientierte Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Frauenhauses.